Zur Lösung   Besserwisser-Page von Volker Pöhls   Homepage von Volker Pöhls

Denksport für Besserwisser

© by Volker Pöhls


Aufgabe "Die Promille-Wette"

Quelle: Volker Pöhls, Erstveröffentlichung auf dieser Homepage


Ich war mit meinem Freund Sönke im Zille auf der Kneipenmeile verabredet. "Was trinken wir?", fragte Sönke und runzelte die Stirn. "Wie wär's mit einem blumigen Rosé oder einem trockenen Weißwein?" "Meinst du, ich will meinen Lappen loswerden?", entgegnete ich, "Wein geht mir immer sofort in die Birne. Da ist viel zu viel Alkohol drin!" "Jetzt übertreibst du aber.", sagte Sönke. "Ich habe von Wein gesprochen und nicht von Branntwein, mein Lieber!" "Ich trinke lieber ein frisch gezapftes Bier!", murrte ich. "Und Bier ist kein Alkohol?", brummte Sönke und guckte der Kellnerin hinterher. "Bier enthält viel klares Wasser und natürlich auch ein bisschen Alkohol. Aber vom Bier kann ich viermal so viel trinken, bis ich was merke." "Hoffentlich sieht das die Polizei auch so.", sagte Sönke und grinste. "Komm, wir bringen das mal zu Papier und machen eine kleine Wette daraus. Ich frage morgen dann mal Birgit, die ist Lebensmittelchemikerin. Die soll entscheiden, wer die Wette gewonnen hat." Auf einen Bierdeckel schrieb Sönke:

  B I E R
+ B I E R
+ B I E R
+ B I E R
= W E I N

"Gut", sagte ich, "Wer verliert, zahlt die Zeche."
Liebe Schlauköpfe!
Eure Aufgabe besteht darin herauszufinden, ob die Gleichung stimmt. (Gleiche Buchstaben stehen für gleiche Ziffern, unterschiedliche Buchstaben stehen für unterschiedliche Ziffern)
Bitte seht erst in der Lösung nach, wenn Ihr selbst eine gefunden habt!

Ins Netz gestellt am 07.09.2003

Zur Lösung   Besserwisser-Page of Volker Pöhls   Homepage of Volker Pöhls